4. Los Angeles und Universal Studios

‹ Zurück Reiseverlauf Weiter  ›

2012-usa-west-056 Am 13.07.2012 führen wir über Santa Barbara nach Los Angeles. In Santa Barbara, ein beliebter Wohnort der amerikanischen High Society, haben wir die berühmte Mission Santa Barbara besichtigt und sind an der wunderschönen Strandpromenade bis auf die Seebrücke, eine Verlängerung der Hauptgeschäftsstraße, State Street, gelaufen. Hier gibt es nette Restaurants und kleine Läden. Sein Auto sollte man hier nicht parken, da es dann gern als Rastplatz für die riesigen Pelikane dient.

2012-usa-west-063 Bei L.A. kann man sich streiten, wir fanden bis auf den berühmten Hollywood Boulevard und die Studios ist die Stadt nicht sehenswert. Zumal die Kriminalität sehr hoch ist und ein Erkunden der Stadt ohne ein wenig Ortskunde gefährlich werden kann, wenn man sich im falschen Viertel wiederfindet.

2012-usa-west-073 Ein Besuch der Universal Studios durfte natürlich auch nicht fehlen. Wir hätten uns den Front in the Line Pass kaufen sollen. Im Sommer wird es sehr heiß in L.A., da macht Warten keinen Spaß. Ansonsten sind die Universal Studios eine Mischung aus Freizeitpark und noch aktiven Produktionsstudios. Was man unbedingt gemacht haben sollte ist die Studiotour. Eine Mischung aus Drehortbesichtigung und Actionfahrt. Im 3D-Simulator wird man in den Kampf zwischen King Kong und Dinosauriern verwickelt und ordentlich durchgeschüttelt, für alle Fans der Serie Desperate Housewives ist ein Besuch in der Wisteria Lane natürlich der absolute Höhepunkt. Ansonsten kann man ganz normal Achterbahn fahren oder die Tricks und Geheimnisse der Filmindustrie und der „Traumfabrik“ Hollywood erkunden.

Los Angeles

2012-usa-west-064

Bilder

Karte

‹ Zurück Reiseverlauf Weiter  ›

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.