6. Route 66 Seligman und Sedona

‹ Zurück Reiseverlauf Weiter  ›

2012-usa-west-093 Den Endpunkt der Route 66, eine der wohl berühmtesten Straßen der Welt, haben wir in Santa Monica am Santa Monica Pier bewundern können. Nun konnten wir auf unserer Reise den Abschnitt mit der wohl berühmtesten Stadt an der Strecke, Seligman – „Geburtsstätte der historischen Route 66“, besuchen. Allerdings wurden wir ausgerechnet in der Wüste, gerade als wir das kleine Städtchen erkunden wollten, von Regen überrascht. Es goss wie aus Eimern, so dass wir nur einen Kaffee getrunken und eine Pinkelpause in einem liebevoll ausgestatteten Souvenirladen der Stadt eingelegt haben. So sind wir dann auf diesem gut erhaltenen und schönen Teilstück der Straße bis nach Kingman weitergefahren, wo wir unsere nächste Übernachtung hatten.

2012-usa-west-114 Auf dem Weg durch die Wüste hatten wir Gelegenheit diese einmalige Landschaft zu bewundern und einen der schier endlosen Güterzüge, die quer durch die USA fahren zu bestaunen. In Sedona haben wir auch in dem kleinen Örtchen Flagstaff halt gemacht und uns die gut erhaltene historische Innenstadt angeschaut mit vielen authentischen Gebäuden, so dass richtiges Westernfeeling aufkam. Hier haben wir auch unseren Hubschrauberflug über den Grand Canyon gebucht. Sedona entpuppte sich als sehr beschauliches Touristenstädtchen, eingebettet in eine einmalig schöne Landschaft aus rostroten Tafelbergen, ähnlich denen des Monument Valley, nur mit viel mehr grüner Vegetation, welche zusammen mit den Bergen ein schönes Farbenspiel ergibt.

2012-usa-west-100 Im Oak Creek Canyon kann man schön spazieren gehen und die Landschaft, vor allem die Red Rocks bewundern. Die Stadt bietet viele kleine Läden, von Kunsthandwerk bis Tinnef und Restaurants. Da sie in zahllosen Filmen als Kulisse gedient hat, beherbergte sie auch jede Menge berühmter Westernschauspieler, ein kleines Museum über die dort gedrehten Filme kann man sich kostenlos in der Fußgängerzone anschauen.

Bilder

Karte

‹ Zurück Reiseverlauf Weiter  ›

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.